ReInPro ReInPro
ein Projekt der OTEGAU zur individuellen Integrationsbegleitung im Rahmen des Landesarbeitsmarktprogramms Thüringen (LAP) in Kooperation mit dem Jugendberufshilfe Thüringen e. V.

„Reinkommen“ - Unser Projekt richtet sich an:

Arbeits- und Ausbildungssuchende ab 18 Jahren, die mehr als 12 Monate arbeitslos sind

Arbeitgeber, die offene Ausbildungs- und Arbeitsplätze haben. Netzwerkpartner aus den Bereichen Wirtschaft, Soziales, Bildung, Politik


„Interessantes erfahren“ -
Kompetente Integrationsbegleiterinnen beraten Arbeits- und Ausbildungssuchende zu Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten für die Aufnahme einer Ausbildung oder Arbeit
Arbeitgeber erhalten Auskunft zu Fördermöglichkeiten bei der Einstellung von Projektteilnehmern.

„Profitieren“ -
Unsere Projektteilnehmer erhalten wirksame individuelle Unterstützung zur nachhaltigen Vermittlung in Ausbildung oder Arbeit.

Feststellung erworbener beruflicher Fertigkeiten und gemeinsame Erarbeitung neuer Perspektiven

Angebote für passende Beratungen, Qualifizierungen und Arbeitserprobungen

Unterstützung von konkreten Bewerbungsaktivitäten (Erstellen von Bewerbungsunterlagen, Bewerbungstraining) zur Vermittlung in Ausbildung und Arbeit

Weiterbetreuung nach Vermittlung in Arbeit und Ausbildung

Arbeitgeber decken ihren Bedarf an Auszubildenden, Hilfs- oder Fachkräften.


Sie sind interessiert? Kontaktieren Sie uns!

Regionales Integrationsprojekt für die kreisfreie Stadt Gera
Erfurtstraße 10, 07545 Gera

ReInPro
Mobil: 01578 8341574
E-Mail: reinpro@OTEGAU.de

Beratungszeiten:
Montag bis Donnerstag 08:00 bis 15:00 Uhr; Freitag 08:00 bis 12:00 Uhr
oder nach Vereinbarung.

Anfahrt:
ReInPro













ori orientieren
quali qualifizieren
inte integrieren
coachen coachen
vermitt vermitteln





Gefördert durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds

Sponsoren